Außenduschen

21–40 von 41 Ergebnissen werden angezeigt

Was tun im Winter?

Keine Angst vor Frost! VRH sowie FONTEALTA Gartenduschen lassen sich problemlos vor Frost schützen. Je nach Art der Installation gibt es verschieden Möglichkeiten. Hat man sich für eine Gartendusche mit oberirdischer Wasserversorgung entschieden, ist es ganz einfach, die Leitungen werden abgeschraubt oder abgeklickt. Die Schläuche lagert man am Besten im frostfreien Bereich. Bitte denken Sie auch an das Abstellen Ihres Garten-Wasserhahns. Das Ventil an der Dusche wird geöffnet, damit evtl. verbliebenes Wasser vollständig auslaufen kann.

Eine feste unterirdische Installation sollte so konstruiert sein,  dass die Zuleitung entwässert werden können. Dazu dient ggf. ein Revisionsschacht, indem die Leitungen getrennt werden und auslaufen können. Auch ein Ablaufventil im frostfreien Bereich stellt eine praktische Lösung dar.